Heilkräutertage 2017

" Vergessenes Wissen - 3. Int. Heilkräutertage"

15. - 18. Juni 2017

Schloss Krastowitz | Klagenfurt | Kärnten

Abb PK 462x650px 3IHKT2017

Allgemein:

Schon bald ist es wieder soweit...

Bereits zum 3. Mal veranstaltet der Verein "ThoR-ZentruM" die Int. Heilkräutertage mit namhaften Referenten aus verschiedenen Teilen dieser Welt.

Mit neuen Themen rund um Pflanzen und Natur werde diese ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Vorträgen und Workshops weitergeben.

Nachdem wir 2015 mit Mathew Wood einen Kräuterkundigen aus den USA eingeladen hatten, haben wir uns gedacht, daß wir uns 2017 nach Osten wenden, um etwas über den dortigen Gebrauch der Heilkräuter zu erfahren. Und so freut es mich, daß wir diesmal von einer Volkskundlerin und Kräuterexpertin aus Lettland besucht werden.

Untermalt werden diese 4 Tage mit einem interessanten Unterhaltungsprogramm und verschiedenen Ausstellern an einem wunderschönen Veranstaltungsort.

Wir freuen uns auf erlebnisreiche Tage!

 

Die Veranstaltung:

Neben den bewährten Kongressvorträgen werden wir dieses Mal noch mehr Workshops anbieten.

Viele der eingeladenen Referenten haben Ihr Kommen schon zugesagt, u.a. Wolf-Dieter Storl, Nana Nauwald, Florian Ploberger, Alois Krautgartner, Ursula Stumpf (aus gesundheitlichen Gründen wieder abgesagt), Astrid Süßmuth, Dagmar Zidek, Monika Rosenstatter, Christian Rätsch, Claudia Müller-Ebeling, Ieva Ankevska.

Die vollständige Liste der Dozenten und der Themen werden in Kürze hier veröffentlicht. Der Veranstaltungsablauf (Zeitplan) wird genauso sein wie 2015 (s.u.)

Für die Unterhaltung sorgt in diesem Jahr die Gruppe "INNANNA" mit 2 verschiedenen Themenabenden und natürlich gibt es auch diesmal ein freies Musizieren beim nächtlichen Lagerfeuer.

Hier gibt es einen Rückblick auf die Int. Heilkräutertage 2015 >>> IHKT 2015

 

Der Ort:

Gute Erreichbarkeit und in einem Naturschutzgebiet gelegen, bietet Schloss Krastowitz den idealen Rahmen für die Int. Heilkräutertage. Und da wir mit dem Team vor Ort bereits 2015 eine wunderschöne Veranstaltung erlebt haben, steht einer Neuauflage nichts im Wege.

Auch die unmittelbare Lage zum Wörthersee und die gute Erreichbarkeit von Ausflugszielen wie Landskron, Griffen, Klopeinersee, Karawanken, Faakersee u.a. sind ideal für eine Kombination von Wissensvermittlung und Urlaub.

IMG 0244PA300354PA300360PA300364

 

 

Kosten:

€ 250,- / € 220,- (ermässigt) - inkl. aller Vorträge, Workshops und dem Unterhaltungsprogramm

Für Freitag- und Samstagnachmittag gibt es ein beschränktes Kontingent von Karten für die Vorträge im Festsaal - € 50,- pro Nachmittag für 4 Vorträge (ein Besuch der Workshops und des Unterhaltungsprogramms ist nicht möglich)

Die Anmeldung kann online erfolgen (siehe unten) oder Sie schicken uns ein formloses Mail.

Anmeldungen ab sofort möglich!

(>>> online-Anmeldung<<<)

Maximal 200 Teilnehmer!